Wahlen 14. April 2024

In den Gemeinderat:

Sonja Böni (21.1.1963), geb. Wiederkehr

verheiratet mit Alfred Böni
Seestrasse 33
8806 Bäch (Gemeinde Wollerau)
Bürgerort: Amden SG

Sonja Böni, dipl. Kauffrau und Alt-Kantonsrätin, lebt seit über 30 Jahren in der Gemeinde Wollerau. Ihre Fähigkeiten als fachlich, politisch und sozial kompetente Frau bewog sie, sich erneut für die Öffentlichkeit in den Dienst zu stellen und als Gemeinderätin zu kandidieren. Mit ihrer grossen Erfahrung und ihrer Bürgernähe will sie die Erhaltung der Traditionen und die Attraktivität der Gemeinde mitgestalten. Ihr liegt die Belebung des Dorfkerns am Herzen und ihre Vision ist, den Verkehr in Wollerau so zu gestalten, dass eine Begegnungszone aller Teilnehmer (Verkehr, Gewerbe und Passanten) möglich wird. Strategisches Denken und Offenheit gegenüber neuen Ideen sind ihr Credo.

Biographie:

  • Sonja Böni stammt aus einfachen Verhältnissen und hat zwei Geschwister. Ihr Vater war im Transportgewerbe tätig und die Mutter war Familienfrau und Raumpflegerin.
  • Ihre Kindheit verbrachte sie viel auf dem Bauernhof bei ihren Grosseltern, wo sie früh lernte hart zu arbeiten.
  • Sie besuchte die Primar- und Sekundarschule in Zürich.
  • Nach der Ausbildung als diplomierte Kauffrau in Zürich war sie am Universitätsspital, in der Privatwirtschaft sowie in der Ernährungsberatung tätig.
  • Sie ist Mutter von zwei erwachsenen Söhnen und Grossmutter von zwei Enkelkindern.
  • Teilzeitlich arbeitet sie in den kaufmännischen Bereichen der eigenen Familienunternehmung.
  • Sie liebt die Herausforderungen der Natur mit all ihren Facetten und absolvierte im Jahr 1999 die eidg. Hochseesegellizenz B-Schein und die eidg. Hochseefunkprüfung. Die Kräfte der Weltmeere prägten ihr Durchhaltevermögen und ihre Beharrlichkeit. Teamgeist und Verantwortung sowie Führungs- und Entscheidungsstärken waren unerlässlich um eine Crew zusammen zu halten.
  • Die Weiterbildung für Politik und Wirtschaft absolvierte sie an der Universität St. Gallen. (WfP-HSG), Certificate of Advances Studies (CAS).
  • Sie ist Verwaltungsratsmitglied der Habowi AG, Bäch. Zweck Erwerb und Verwalten von Immobilien und Beteiligungen.
  • Politisch engagierte sie sich als Gründungsmitglied sowie Aktuarin der SVP Wollerau.
  • Als Erziehungsrätin wurde sie vom Kantonsrat von 2000-2004 gewählt.
  • Als Kantonsrätin amtete sie von 2008-2015. Leider musste sie aus familiären Gründen zurücktreten.
  • Sie war Mitglied der Rechts- und Justizkommission von 2008-2015.
  • Mitglied und Vorsitzende des Petitions- und Begnadigungsausschusses von 2008-2015.
  • Und Ersatzmitglied der Konkordats Kommission von 2011-2015.

Ihre Stärken sind: Bürgernähe, entscheidungsfähig, teamfähig, sachlich und unabhängig.
Ihre Werte sind: Respekt, Offenheit, Freundlichkeit, Vertrauen und Bescheidenheit.

Sie liebt Literatur, Sport, Segeln und Geselligkeit.

Wieder in den Bezirksrat:

Stefan Helfenstein

Geboren 1961 im Verenahof in Wollerau.
1962 Umzug in die Roos Wollerau, wo ich heute noch wohne.

Ausbildung / Beruf

Primar- und Sekundarschule in Wollerau.
Berufslehre als Zimmermann bei Müller Toni Holzbau in Pfäffikon.
Nach Unfall in der Rekrutenschule 3 Jahre Umschulung bei Dr. Raebers Höhere Handelsschule in Zürich.
1992 Gründung Einzelfirma Allround Service Helfenstein, Schloss- und Schlüsselservice, Liegenschaften-Unterhalt, diverse handwerkliche Arbeiten.
Militär RS 1981, Unfall, zwei Operationen am rechten Auge, Entlassung Militär.
Zivilschutz von 1982 bis 2003, C Rttg Det, Nebenamtlicher Instrukteur in Schwyz von 1988 bis 1994.

Freizeit / Hobbys

Bis 1980 aktiv bei der Pfadiabteilung Höfe.
Bis 2014 25 Jahre Feuerwehrdienst Wollerau, zuletzt als Offizier.
Mitglied der SVP Wollerau, über 10 Jahre zuständig für die Plakatierung in der Gemeinde Wollerau.
Vereinsmitgliedschaft bei: Feuerwehrverein Wollerau, Verein Schwyzer Wanderwege, Freunde der Insel Ufnau, Verkehrsverein Höfe, Historischer Verein Kanton Schwyz, Mitglied Spitex Höfe, Genossenschaft Hoch-Etzel, Genossenschaft Gasthaus Rossberg Schindellegi, Genossenschaft für Altenwohnungen Freienbach, Präsident Genossenschaft Pfadiheim Wollerau, Genossenschaft Pfadiheim Pfäffikon, APV-Höfe (Altpfadfinder-Verein).

Meine Hobbys sind Kochen, Garten, Wandern, Schwimmen und Weihnachtsbeleuchtung

Meine Politischen Tätigkeiten

Mehrere Jahre Rechnungsprüfer der SVP Wollerau.
Mehrere Jahre Mitglied der Marktkommission Wollerau.
4 Jahre RPK Bezirk Höfe.
Ab 2014 Bezirksrat Höfe.
2 Jahre Leitung Ressort Gewässer
Seit 2016 Leitung Ressort Liegenschaften, Präsident der Viehausstellungskommission, Mitglied der Wanderpreiskommission Viehausstellung.

Eckpunkte im Ressort Liegenschaft

Neue Liegenschaften-Strategie im Bezirk Höfe (3 Schulhäuser und 2 Rathäuser).

Auflösung vom Schulstandort Leutschen.

Mängelbehebung und Optimierung Schule Weid, neuer Velounterstand, Anbau Warenlift beim Turnhallentrakt, Umbau Lehrerzimmer, Erstellen Garderobe für Hauswartteam, Optimierung und Neuerstellung Schulzimmer.

Untersuchung Rathaus 1, Roosstrasse 3, Wollerau. Erkenntnis: schlechter baulicher Zustand, Sicherheitsmängel für Besucher und Personal, Platzmangel für Ämter, Gericht und Verwaltung.

Planung Umbau Schulhaus Leutschen in Rathaus und Neubau Justitzgebäude.

Annahme vom Sachgeschäft mit grosser Mehrheit.

Baustart Sommer 2022, Bezug Sommer 2024.

Schule Riedmatt Wollerau: Bedarf an Turnhalle und Sanierung Westtrakt (fast 50-Jährig).

Planung MZH Riedmatt mit Turnhalle, Mittagstisch und Schulräume für den Bezirk.

Stefan Helfenstein auf der Baustelle Schulhaus Riedmatt in Wollerau

Siehe auch:

Wahlen 3. März 2024